Liebe Eltern,

vieles haben die Kinder seit Schuljahresbeginn bereits erlebt und gelernt. Unsere Erstklässler haben sich gut in den Schulalltag eingefunden und lernen eifrig lesen, rechnen und schreiben.

Als erstes gemeinsames Highlight in diesem Schuljahr dürfen wir sehr stolz auf unser gelungenes Schulkonzeptfest am 11.Oktober zurückblicken. Hier präsentierten die Schüler*innen und Lehrerinnen unsere 7 Leitsätze, unser neues Schulmotto mit Logo, neue Schulflyer und einen eigens gedichteten Schulrap. Besonders schön war, dass so viele Menschen unserer Einladung gefolgt sind und sehr zahlreich die Veranstaltung besuchten. Der anschließende Sponsorenlauf ums Schulgelände begeisterte die Kinder und spornte ihren Ehrgeiz an, mit möglichst vielen Runden Geld in die Kasse unseres neu gegründeten Fördervereins zu spülen. Auch der Essens- und Getränkeverkauf kam sehr gut an. Mit den Einnahmen möchte uns der Förderverein schuleigene T-Shirts mit dem neuen Logo für schulische und sportliche Veranstaltungen sponsern.
Sie haben übrigens die Möglichkeit, jederzeit noch Mitglied des Fördervereins zu werden. Entsprechende Vordrucke liegen vor dem Rektorat aus. Der Förderverein freut sich über jedes neue Mitglied!

Nun sind wir in der Weihnachtszeit angekommen und voller Vorfreude auf die Feiertage in eifriger Vorbereitung. Die Schulhäuser sind festlich mit den Bastelarbeiten aus den Adventsbasteltagen in allen Klassen geschmückt. Montags finden zu Beginn des Schultages kleine Adventsfeiern statt.

Am Nikolaustag durften die Kinder der Bläserklasse unter der Leitung von Frau Schlosser in Dietingen ihr Können zeigen.

Der Nikolaus und Knecht Ruprecht überraschten mit Weckemännern für jedes Kind. Auch in den Außenstellen wurden die Kinder mit Weckemännern beschenkt und haben Nikolaus gefeiert.

Dieses Jahr erhielten wieder insgesamt 121 Kinder ein Sportabzeichen von den Bundesjugendspielen vom letzten Schuljahr. Alle Kinder können sehr stolz auf sich sein!
Dies ist vor allem auch dem großen und unermüdlichen Engagement von Herrn Ernst Krebs zu verdanken! Er hat uns über viele Jahre bei den Bundesjugendspielen tatkräftig unterstützt, er wird uns sehr fehlen.

Der Elternbeirat wurde neu gewählt und der Vorsitzende für dieses Schuljahr ist Herr Mutscheler. Frau Oehler, als ehemalige Vorsitzende, möchten wir an dieser Stelle für ihr Engagement für den Elternbeirat, die Schule und nicht zuletzt für die Gründung des Fördervereins im letzten Schuljahr danken!

In Abstimmung mit der Schulkonferenz wurden für dieses Schuljahr zwei pädagogische Tage für das Kollegium bewilligt. Dieses Jahr widmen wir uns voll und ganz dem Fortbildungsthema „Lernen mit digitalen Medien“, im Mittelpunkt steht der Umgang mit Tablets als Unterrichtsmedium.
Der erste pädagogische Tag findet am 06.Februar 2020 ab 14.00 Uhr statt. Weitere Informationen bzgl. der Organisation folgen.

Auch in diesem Jahr werden unsere Schülerinnen und Schüler von vielen ehrenamtlichen Lesepaten beim Lesenlernen unterstützt. Die Lesefähigkeit ist für alle anderen Kompetenzbereiche und Fächer die Basis, so dass wir auch Sie als Eltern ermuntern möchten, mit ihren Kindern regelmäßig gemeinsam zu lesen oder ihnen vorzulesen, da auch dies die sprachliche Entwicklung unterstützt. Gerade jetzt in der besinnlichen Jahreszeit bieten sich solche gemeinsamen Aktivitäten an, die auch in Ruhe zu Hause stattfinden können.

Die Kurse im Nachmittagsbereich der Ganztagesschule wechseln zum Schulhalbjahr. Die Abfrage für die Kursangebote findet im Januar statt. Ganztagesschüler werden dementsprechend noch informiert.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Lernzeit Sie nicht von der Kontrolle auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Hausaufgaben entbindet. Auch Testvorbereitungen verbleiben nach wie vor in der Zuständigkeit der Eltern.

Die Halbjahresinformationen und auch die Grundschulempfehlungen für die Viertklässler erhalten Sie am 07.02.2020.

Am 11.03.2020 kommt das Verkehrserziehungstheater von der Verkehrswacht Tuttlingen für alle Erst- und Zweitklässler in die Graf-Gerold-Halle nach Dietingen. Ein Elternbrief mit genauen Informationen folgt noch.

Am Freitag, den 20.12.2019, ist der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien.

  • Dietingen: Wir treffen uns mit den Kindern um 8.15 Uhr in der Schule und gehen dann gemeinsam in die Kirche zum Gottesdienst. Er beginnt um 8.30 Uhr und alle Eltern und Interessierten sind gerne dazu eingeladen.
  • Irslingen: Der Weihnachtsgottesdienst beginnt um 10.15 Uhr in der Kirche, alle Eltern und Interessierten sind gerne dazu eingeladen.
  • Böhringen: Es findet eine kleine Weihnachtsfeier für die Kinder in der Schule statt.

Die Schule endet an diesem Tag für alle Kinder um 11.00 Uhr!
Es findet keine anschließende Betreuung statt!

Die Schule beginnt wieder am Dienstag, den 07.01.2020, entsprechend dem aktuellen Stundenplan.

Es wünscht Ihnen, auch im Namen des Kollegiums und des Betreuungsteams, eine selige Weihnachtszeit und ein fröhliches, gesundes neues Jahr 2020

Brigitta Köhnen
Rektorin

 

 

Noch einige grundsätzliche Bitten und Informationen an Sie:

  • Schicken Sie keine kranken Kinder in die Schule.
  • Fahren Sie Ihr Kind nicht bis vors Schulhaus.
  • Schauen Sie regelmäßig vor den Ferienabschnitten in unsere Fundgruben, es sammeln sich immer wieder Fundstücke an.
  • Unmittelbar vor oder nach den Ferien sowie verlängerten Wochenenden wird grundsätzlich keine Beurlaubung genehmigt. Unerlaubtes Fernbleiben vom Unterricht entspricht einer Ordnungswidrigkeit und kann mit einem Bußgeld belegt werden.